Chili-Gewürze

Paprika, Chili, Peperoni ... die Bezeichnungen sind schonrecht verwirrend.
Bei den Paprikagewächsen unterscheidet man milde Gemüse- und scharfe Gewürzpaprika.
Bei der Gewürzpaprika ist der relativ hohe Anteil des Alkaloids Capsaicin für die Schärfe verantwortlich - dazu gehören die Chilies.

Die Schärfe von Chili-Peppers (Chili, Paprika, Peperoni und ihre Verwandten) misst man gemeinhin in "Scoville", z.B:

  • Gemüsepaprika - 0 bis 10 Scoville (Stufe 0)
  • Peperoni haben je nach Sorte - 10 bis 500 Scoville (Stufe 1)
  • Reiner Cayennepfeffer - 30.000 - 50.000 Scoville (Stufe 8)
  • Reines Capsaicin - ca.16.000.000 (Stufe 10+)

TIPP: Hat man in eine zu scharfe Chili gebissen oder zu viel Chili in ein Gericht gegeben, können öl- und fetthaltige Emulsionen wie Joghurt, Milch und Käse Abhilfe schaffen bzw. zur Schmerzlinderung beitragen.

 

ROT: Sehr pikant! Der geräucherte Jalapeno-Chili...

ab € 9,90 / Stk

Ist eng mit den wilden Chilis in Mexiko verwandt. Der...

ab € 11,90 / Stk

Die getrocknete Poblano-Chili schmeckt fruchtig und...

ab € 9,00 / Stk

Säuerlich, schmeckt angenehm bitter und leicht...

ab € 10,90 / Stk

VORSICHT - extrem scharf mit einem fruchtigen Aroma!...

ab € 12,90 / Stk

Cayennepfeffer, gemahlener Chili wird aus scharfen,...

ab € 7,90 / Stk

Diese Paprikavariante wird ausschließlich in der...

ab € 8,90 / Stk

Spitzenmäßig feinfruchtige Qualität. Die...

ab € 9,50 / Stk

Pimenton - Geräuchertes Paprikapulver, scharf und...

ab € 8,90 / Stk

Für das wohl bekannteste mexikanische Gericht hat...

ab € 13,90 / Stk

Chili Birds Eye geben nicht nur asiatischen Gerichten...

ab € 9,90 / Stk

Süßlich fruchtig und mild pikant. In der...

ab € 13,90 / Stk