Kardamom

Gerade zur Weihnachtszeit liegt der Duft von Kardamom auch in unseren Breiten häufig in der Luft.
Er verleiht Christstollen, Lebkuchen und Spekulatius  ihren unvergleichlichen Geschmack.

Im Orient ist er ein häufig eingesetztes Gewürz und findet sich in Reisgerichten, Ragouts und Tajines ebenso wie im Kaffee.
Es passt zu Äpfeln, Birnen, Hülsenfrüchten, Orangen, Süßkartoffeln, Wurzelgemüse, Geflügel, Pickels, Curry, Brot, Tee (Chai) etc.

Kardamom duftet angenehm aromatisch und überrascht mit seiner Schärfe.
Sein Geschmack erinnert an Eukalyptus, Zitrone und exotische Blüten.

Kardamom enthält 4 bis 8 % ätherisches Öl und wird in der Schale angeboten oder als Kardamomsaat.